Tipps & Tricks für Ihre Wiedereröffnung

Kosmetikstudios und alle weiteren, körpernahen Dienstleistungen dürfen wieder öffnen – Juhuuu! Aber wie komme ich nun wieder am besten in meinen Arbeitsalltag zurück und wie kann ich effizient mein Geschäft wieder auf Vordermann und die Umsätze wieder nach oben bringen?

Wir haben 8 Tipps für eine erfolgreiche Wiedereröffnung Ihres Kosmetikstudios!

Tipp 1: Haltbarkeit der Produkte prüfen

Machen Sie eine kleine Inventur – sind die bereits geöffneten Produkte noch in Ordnung und wie sieht es mit dem Warenbestand in den Regalen aus? Haben Sie noch genug Desinfektionsmittel und Hygiene Hand Gels im Studio und ist Ihr Vorrat an Gesichtsmasken ausreichend?

Extratipp: Viele Hersteller haben zur großen Wiedereröffnungszeit auch besondere Angebote oder Rabatte für Sie!

Tipp 2: Warenbestand frühzeitig wieder auffüllen

Die beste Zeit, den Warenbestand für die Kabine und den Verkauf wieder aufzufüllen, ist jetzt!

Extratipp: Denken Sie hierbei auch an unsere attraktiven arcaya Kabinenangebote. Außerdem versenden wir Ihre Bestellungen wochentags innerhalb von 24 Stunden! So können Sie auch jederzeit kurzfristig und flexibel Ihren Warenbestand wieder auffüllen.

Tipp 3: Ausgefallene Termine anrufen, verschieben und neue Termine vereinbaren

Welche Termine mussten verschoben oder sogar storniert werden? Gab es bereits neue Anfragen? Telefonieren oder chatten Sie Ihre Warteliste ab, vereinbaren Sie alternative Termine und sprechen Sie auch aktiv Ihre Stammkundinnen an, die aufgrund der vergangenen Monate keine weiteren Termine vereinbaren konnten. Ebenfalls können Sie aufgrund des hohen Nachholbedarfs auch erweiterte Öffnungszeiten anbieten, um jeder Kundin in der Anfangszeit gerecht zu werden.

Tipp 4: WhatsApp Business & WhatsApp Shopping

Über 50 Mio. Menschen nutzen deutschlandweit täglich den kostenlosen Messenger WhatsApp! Für Unternehmen bietet WhatsApp jetzt auch eine professionelle und kostenlose Möglichkeit, direkt über den Messenger Waren und Dienstleistungen anzubieten. Laden Sie sich die kostenlose WhatsApp Business App auf Ihr Smartphone und entdecken Sie, wie schnell und einfach Ihre Kunden Sie erreichen können und wie Sie über Statusmeldungen oder Broadcastlisten Werbung streuen können. Mehr dazu in unserem arcaya WhatsApp Business E-Book

Tipp 5: Wiedereröffnungs-Rabatt und Aktionen starten

Locken Sie neue Kundinnen an, mit tollen Wiedereröffnungs-Rabatten oder attraktiven Angeboten, zum Beispiel eine gratis Handmassage, während die Gesichtsmaske einwirkt oder ein gratis Produkt für die weiterführende Behandlung Zuhause, bei Buchung von Gesichtsbehandlung xy.

Tipp 6: Behandlungen an aktuelle Situation anpassen

Passen Sie ihre Behandlungspakete an die aktuelle Situation an. Von Masken-Akne bis gestresste, gerötete Haut. Viele potenzielle Kundinnen haben mit einem schlechteren Hautbild seit dieser besonderen Zeit zu kämpfen. Wie wäre es also mit einer umfangreichen, reinigenden Anti-Pickel-Gesichtsbehandlung oder einer entspannenden Wellness-Behandlung inkl. Gesichtsmassage? So können auch Neukunden angelockt werden!

Tipp 7: Online-Auftritt auf Google optimieren

Optimieren Sie Ihren Geschäftsauftritt auf Google. Eine vollständige Adresse, ein Foto ihrer Geschäftsfassade und ein sympathisches Teamfoto können hier schon ausschlaggebend sein, damit noch mehr Menschen auf Ihr Institut aufmerksam werden. Ihr Google My Business-Konto ist dabei viel mehr als nur ein Brancheneintrag. Mit einem professionellen Unternehmensprofil erreichen Sie neue Kunden ganz einfach auch über Google Maps – und das schnell, einfach und kostenlos.

Hier erhalten Sie mehr Informationen zu Ihrem Google My Business Eintrag

Tipp 8: (Bezahlte) Werbung auf Social-Media-Kanälen

Unterschätzen Sie nicht die sozialen Medien. Um schnell und organisch mehr Reichweite aufzubauen, genügen schon die Klassiker unter den Social Media Kanälen: Ein professionelles Facebook- und Instagram-Konto gehören in der heutigen Zeit einfach dazu! Stellen Sie sich, Ihr Unternehmen und Ihr Team vor, verkaufen Sie Ihre Produkte über die kostenlose Facebook-Shop Möglichkeiten und bewerben Sie Ihre Dienstleistungen mit Bildern und Videos auf Instagram. So werden noch mehr potenzielle Kunden auf Sie aufmerksam und können Sie so auch über zwei weitere Kanäle (Facebook Messenger und Instagram DM) ganz einfach erreichen. Über die sozialen Netzwerke haben Sie auch die Möglichkeit, schon mit wenig Geld bezahlte Online-Werbeanzeigen zu schalten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!