Serum vs. Creme – darum solltest du ein Wirkstoffserum in deine Gesichtspflege integrieren!

arcaya Seren sind Meisterwerke der modernen Kosmetik. Dabei setzen wir neueste wissenschaftliche Erkenntnisse für die Schönheit der Haut um. Durch die einzigartige Kombination aus natürlichen und medizinischen Inhaltsstoffen können besonders intensive Pflegeergebnisse erzielt werden.

Aber was ist eigentlich der wesentliche Unterschied zwischen einem Serum und einer Creme?

Ein Wirkstoffserum ergänzt (ähnlich wie eine Ampulle) die Gesichtspflegeroutine. Seren sind meist etwas leichter in Textur und ziehen daher schneller in die Haut ein als zum Beispiel eine Creme. Wir empfehlen, je nach Hauttyp, ein Serum immer in Kombination mit einer Ampulle und einer Feuchtigkeitscreme zu verwenden. So ist eine abgestimmte und abgerundete Gesichtspflege genau abgestimmt auf den jeweiligen Hauttyp sichergestellt.

Im 1. Schritt sollte hierbei immer die Gesichtshaut gründlich gereinigt werden. 1x wöchentlich wird zudem ein reinigendes Peeling empfohlen (Unser Tipp: Derma Pro Enzympeeling!). Als Abschluss der Gesichtsreinigung wird noch ein Toner aufgetragen.

Im 2. Schritt wird dann die Ampulle aufgetragen. Ein- bis zweimal wöchentlich kann vorher zusätzlich noch eine Maske angewendet werden. Die Ampulle wird je nach Hautbedürfnis aufgetragen und mit den Fingern in Gesicht, Hals und Dekolletee eingearbeitet.

Du hast noch nicht die richtige Ampulle für dein Pflegebedürfnis gefunden?

>>Hier geht´s zu unserem Online-Ampullenberater.

Im 3. Schritt kommt dann das Serum zum Einsatz. Auch hier ist für jeden Hauttyp und jedes Pflegeziel das richtige dabei. Welches Serum passt zu meiner Haut? Hier ein kleiner Überblick:

  • Coffee Booster Serum: Entschlackend und feuchtigkeitsspendend bei fahler, knittriger, müde wirkender Haut
  • Matt & Pure Serum: Ideal bei ölig-unreiner Haut, mattiert und spendet Feuchtigkeit, ohne zu fetten
  • MesOrange Serum: Feuchtigkeitsserum mit Hyaluron und Vitaminen bei Falten, trockener und müde wirkender Haut
  • Mefane Serum: Anti-Falten Serum mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen bei Falten
  • Eye Lift Serum: Spezielle Pflege für die empfindliche Haut rund um die Augen. Spendet Feuchtigkeit und mildert Falten

Im 4. Schritt, sobald das Serum in die Haut eingezogen ist, kommt als Abschlusspflege noch eine Feuchtigkeitscreme zum Einsatz. Welche Creme passt zu jedem Hauttyp? Wir empfehlen Hyaluron Booster Cream oder auch unsere Collagen Cream.

So könnte deine gelungene Hautpflegeroutine mit einem Serum aussehen! Neugierig geworden? Finde hier die passenden Produkte für deine Haut: >> Zum Online-Produktberater!