Pickel, ölige Haut und Mitesser: Unschöne Hautunreinheiten betreffen uns nicht mehr nur im Teenager-Alter. Leider haben wir auch mit weit über 20 noch mit Unreinheiten in der T-Zone und öligen Hautpartien zu kämpfen! Ursächlich hierfür können eine ungesunde Ernährung (zu viel Zucker oder Alkohol), unsere Hormone (z. B. beim Absetzen der Anti-Baby-Pille) oder auch unser ständiger Begleiter, der Mund-Nasen-Schutz sein! Auch schmutzige Make-up-Pinsel und das „falsche“ Make-up oder unzureichendes Abschminken vor dem Schlafengehen sorgen für reichlich Pickel!

Hier kommen unsere 10 Tipps, auf was du im Alltag achten kannst, um unreine Hautstellen, Pickel und Mitesser zu vermeiden:

  1. Finger aus dem Gesicht – Fasse dir am Tag so wenig wie möglich ins Gesicht, um Bakterien nicht unnötig zu verteilen – außerdem wichtig: Pickel nicht ausdrücken!
  2. Mund-Nase-Maske täglich wechseln und Stoffmasken regelmäßig waschen
  3. Der regelmäßige Besuch bei einer Kosmetikerin hilft dir, deine Haut professionell zu reinigen, zu pflegen und gute Tipps für die Produktanwendung zu Hause zu erhalten!
  4. Handtücher regelmäßig wechseln – auch hier sammeln sich mit der Zeit schnell Bakterien, die deine Poren verstopfen und somit Unreinheiten auslösen können
  5. Make-up-Pinsel regelmäßig reinigen
  6. Wenig Alltags-Make-up (Tipp: BB-Cream statt Make-up!) lässt deine Haut atmen und verstopft deine Poren im Gesicht nicht zu schnell
  7. Abends gründlich abschminken, bevor du eine Gesichtspflege aufträgst und dich ins Bett legst. Denn auch auf dem Kopfkissen sammeln sich Make-up-Reste und Bakterien!
  8. Morgens das Gesicht waschen, bevor du deine Tagescreme und Make-up aufträgst.
  9. Nach der Gesichtsreinigung einen Toner verwenden – dieser entfernt die letzten Rückstände von Make-up und Reinigungsprodukt und sorgt für ein erfrischtes und reines Hautgefühl.
  10. Die richtige Pflege verwenden – Egal ob Ampullen, Seren, Masken oder Cremes – die richtige Pflege für unreine Haut ist hier das A und O.

Welche Gesichtspflegeprodukte sollte ich bei unreiner Haut verwenden?

Antibakteriell wirksame Produkte, die eine leichte Konsistenz haben und nicht zu fettig sind. Ampullen eignen sich hierfür hervorragend, denn die kleinen Wirkstoffbomben sind gezielte Problemlöser in einer Glasampulle. Wir empfehlen diese arcaya Ampullen zu verwenden:

arcaya Matt2Go Ampullen

Mit Teebaumöl, Salicyl- und Fruchtsäure wirkt diese antibakteriell, porenverfeinernd und antientzündlich. Die Abschuppung der Oberhaut wird verhindert, gleichzeitig sorgt Hyaluron für eine tiefe Befeuchtung der Haut, ohne dabei zu fetten.

arcaya Milk & Honey Ampullen

Eine antibakteriell wirksame, kühlende, und mildernde Ampulle mit Milchsäure, Honig und Algenexrakt. Diese Anti-Pickel-Ampulle bekämpft auf natürliche Weise alle Symptome der unreinen Haut. Durch die antibakterielle und kühlende Wirkung werden Entzündungen nachhaltig gemildert!

Extratipp: Den Ampulleninhalt nur punktuell auf entzündete Stellen und Pickel auftragen und einziehen lassen.

Runde deine Anti-Unreinheiten-Pflegeroutine außerdem mit diesen Pflegeprodukten ab:

White Earth Mask und Gray Silver Mask

Beide Anti-Pickel-Masken wurden speziell für die Bedürfnisse unreiner Haut entwickelt. White Earth Mask ist eine entspannende, mattierende und reinigende Maske mit Porzellanerde und vor allem für empfindliche Haut gut geeignet. Gray Silver Mask reinigt die Haut intensiv mit Aktivkohle und Silber und wirkt hierbei wie ein Schmutzmagnet!

Clear & Pure Cream und Matt & Pure Serum

Unsere neue Clear & Pure Cream ist eine speziell porenverfeinernde Anti-Unreinheiten-Creme mit Mikrosilber, Salicylsäure, Süßwasser- und Braunalge! Die leichte Textur fettet nicht und gibt deiner Haut die richtige Feuchtigkeitsversorgung und mattiert gleichzeitig.

Matt & Pure Serum empfehlen wir bei sehr öliger Haut: Das Serum trägst du unter deiner Tagescreme auf, es lässt große Poren praktisch unsichtbar aussehen, reduziert den Hautglanz, wirkt antimikrobiell und wirkt Mitessern und Pickeln aktiv entgegen.

Du willst mehr zur Anwendungsroutine mit Ampullen, Cremes, Seren, Masken und Co. erfahren? Dann klick dich jetzt in unser Youtube-Video rein!

Hier geht´s zum arcaya Ampullenberater!