Produktberater
Sprache

arcaya Clean Cosmetics - Nachhaltige Kosmetikprodukte

arcaya Clean Cosmetics - Nachhaltige Kosmetikprodukte

Clean Cosmetic bei arcaya garantiert eine natürliche und saubere Kosmetik. Was genau bedeutet Clean Cosmetic bei arcaya? Welche zusätzlichen „clean“ Qualitätskriterien haben unsere „Clean Cosmetic“ Kosmetikprodukte?

Welche Kosmetikprodukte wir verwenden, spiegelt auch unsere Einstellung zur Umwelt wider. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt und der Gesellschaft bewusst. Kosmetik soll wirksam und verträglich für uns, aber auch für unseren Planeten sein. Daher prüfen wir bei unseren Formeln sehr sorgfältig alle Inhaltsstoffe, um nachhaltigere Kosmetik herzustellen.

Clean Cosmetic bei arcaya bedeutet, dass wir bewusst und freiwillig Kosmetik ohne Umwelt- und Gesundheitskritische Inhaltsstoffe herstellen. Mit diesen Produkten aus dem Bereich “Clean Beauty” haben unsere Kunden die Wahl, die Natur bestmöglich zu schützen und natürlichere und nachhaltigere Kosmetik zu verwenden.

Auf welche Inhaltsstoffe wird bei allen arcaya Pflegeprodukten verzichtet und weshalb?
Alle arcaya Pflegeprodukte stehen für:

Mineralöl ist eine günstige und weniger effektive Hautpflege in vielen Kosmetikprodukten! Kosmetik ohne Mineralöl ist ein fester Bestandteil unserer Überzeugung. Wir verwenden keine Mineralöle, sondern ausschließlich Pflanzenöle, da diese zusätzlich verschiedene aktive Substanzen besitzen. Sie versorgen die Haut mit Fett und positiven Effekten für die unteren Hautschichten. Alle arcaya Pflegeprodukte sind ohne Paraffinum Liquidum, Isoparaffin, Vaseline, Mineral Oil, Petrolatum, Ceresin, Ozokerite etc...
Parabene werden häufig in Kosmetikprodukten als Konservierungsstoffe eingesetzt, sie stehen allerdings im Verdacht, den Hormonhaushalt zu beeinflussen, das Brustkrebsrisiko zu erhöhen und die Fruchtbarkeit zu vermindern. Alle arcaya Pflegeprodukte sind daher ohne Methylparaben, Ethylparaben, Butylparaben, Proplyparaben etc … Wir von arcaya stehen für Kosmetik ohne Parabene: Es gibt bessere Alternativen für die Konservierung von Kosmetik!
Sulfate werden häufig als Tenside zur Hautreinigung eingesetzt. Einige dieser Sulfate sind allerdings hautreizend. Alle arcaya Pflegeprodukte sind ohne „reizende Sulfate“, wie: Sodium Lauryl Sulfate (SLS), Sodium Lauryl Ether Sulfate (SLES) und Aluminium Laureth Sulfates (ALS) etc... Es werden nur milde und gut verträgliche Sulfate in den Kosmetikprodukten verwendet.
Ethanolamine werden als Stabilisatoren in Emulsionen eingesetzt. Allerdings sind diese, laut Umweltbundesamt, wasserverschmutzend und sie können in Nitrosamine umgewandelt werden! arcaya setzt auf Kosmetik ohne Ethanolamine, wie: EDTA (Ethylenediaminetetraaceticacid, MEA (Monoethanolamine), TEA (Triethanolamine) und DEA (Diethanolamine) etc...
Laut Umweltbundesamt besteht Mikroplastik aus „unlöslichen Plastikteilchen kleiner als 5 Millimeter“. Häufig befindet sich Mikroplastik in Kosmetik. Alle unsere Produkte sind ohne umweltschädliches Mikroplastik! Die wasserlöslichen Kunststoffe werden bei einigen Kosmetikartikeln zur Verbesserung des Hautgefühls noch eingesetzt. Allerdings werden diese größtenteils durch Kläranlagen herausgefiltert und reichern sich daher nicht in den Weltmeeren an.

Die arcaya Clean Cosmetic Pflegeprodukte sind besonders mild, natürlich und umweltverträglich, weil sie zudem ohne diskutierte Inhaltsstoffe wie PEGs (Polyethylenglycole) und synthetische Kunststoffe sind:

PEGs werden meist als Emulgatoren eingesetzt, die die Konsistenz eines Produktes verbessern sollen und ein weiches Hautgefühl hinterlassen. Allerdings können PEGs auch zu einer Austrocknung der Haut führen, da sie die natürliche Schutzschicht der Haut angreifen. Bei sensibler Haut können PEGs zu Hautirritationen und Ausschlägen führen. Bedenklich sind PEGs zudem wegen ihrer umweltschädigenden Eigenschaften! arcaya Clean Cosmetic Produkte sind Kosmetik ohne PEGs, wie Ceteareth, Steareth, Polysorbate 20,80, Trideceth-9 etc …
Die Conditioning-Eigenschaft von Polymeren gibt uns bei Kosmetikprodukten das Gefühl, dass Haut und Haare glatt und geschmeidig werden. Auch wenn wir bisher teilweise wasserlösliche Kunststoffe zur Verbesserung des Hautgefühles eingesetzt haben, werden wir bei unseren arcaya Clean Cosmetic Produkten einen Schritt weiter gehen: Unsere Clean Cosmetic Produkte vermeiden synthetische Kunststoffe, auch wenn die Forschungen über die Umweltauswirkungen hierzu noch diskutiert werden. Unsere Produktentwicklung richtet sich immer nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, daher werden wir zukünftig auch kritisch diskutierte Kunststoffe vermeiden. arcaya Clean Cosmetic Produkte ist Kosmetik ohne synthetische Kunststoffe, wie xxx-acrylate, Polypropylenene, PVP, Polyethylene, Polycarbonate und Silikone (Dimethicone, Methicone, Cyclomethicone, Polysiloxane etc...).

Wir haben natürliche und mildere Alternativen – für Dich und die Umwelt!

Aktuell sind schon viele arcaya Pflegeprodukte “clean” und wir arbeiten täglich daran, weitere Produkte mit unserem Clean Cosmetic Symbol auszeichnen zu können. Folgende arcaya Produkte entsprechen bereits den Ansprüchen von Clean Beauty:

  • Cleane arcaya Reinigungsprodukte: Cleansing Milk, Tonic Caresse, Derma Pro und Derma Scrub
  • Cleane arcaya Masken: Baobab Mask
  • Cleane arcaya Seren: Coffee Booster Serum, Mefane Serum, MesOrange Serum, Matt & Pure Serum, Eye Lift Serum und screenage Repair Serum
  • Cleane arcaya Cremes: Clear & Pure Cream, Hyaluron Booster Cream, screenage Eye Cream
  • Cleane arcaya Ampullen: Aloe Vera, Beauty Express, Collagen Plus, Eye Sensitive, Glow2Go, Hemp & Olive, Hyaluron Plus, Milk & Honey, Multi Vitamin, Oxygen, Retinol Avocado, Super Sensitive, Vitamin C und Matt2Go

Kosmetik ohne Tierversuche

Wir sind seit unserer Gründung dem Code of Conduct verpflichtet und stehen für tierversuchsfreie Kosmetik. Die Einhaltung von gesetzlichen Anforderungen ist für uns selbstverständlich. Tierversuche widersprechen nicht nur den gesetzlichen Bestimmungen, sondern auch unseren sozialen Werten, daher setzen wir auf Kosmetik ohne Tierversuche.

An welche weiteren Aspekten bezüglich Umwelt und Gesundheit arbeiten wir außerdem?

Wir arbeiten seit 2020 kontinuierlich an einem Energiesparkonzept, um unsere tägliche Arbeit bei arcaya so umweltfreundlich und ressourcenschonend wie möglich zu gestalten. Einige „grüne“ Projekte in der unmittelbaren Umgebung des arcaya Headquarters wurden bereits umgesetzt bzw. sind in Planung, z. B.

  • Eine Blühpatenschaft in der Region (Landkreis Mühldorf am Inn). Die Patenschaft läuft für 5 Jahre, um den Belangen des Artenschutzes und ökologischen Aspekten Rechnung zu tragen. Die Fläche wird in Kürze angesät und wird 5 Jahre als Blühfläche betrieben, um nachhaltig einen Lebensraum für Flora und Fauna zu bieten.
  • Ebenso entsteht eine Blühwiese hinter dem arcaya Bürogebäude, das Gras wird nicht mehr gemäht, um hier ebenfalls einen natürlichen Lebensraum für Insekten zu schaffen.
  • Ein Wildbienenhotel auf unserer Wildblumenwiese schafft gleichzeitig einen neuen Lebensraum für diese, inzwischen ebenfalls gefährdeten, Insekten.
  • Die regelmäßige Bereitstellung von Vogelfutter wird seit dem Winter 2020/21 umgesetzt.
  • Umweltschutzpapier und die Reduzierung des Papierverbrauchs: Druck- und Kopiervolumen werden laufend reduziert, zudem haben wir unser Kopierpapier von 100% weiß gegen eine umweltschonende Alternative ersetzt.

Neues über unsere aktuellen Projekte zum Thema GRÜN & CLEAN erfahren Sie regelmäßig im arcaya Magazin und auf unserem Facebook und Instagram Kanal!

Abonniere unseren Newsletter
und erhalte 10% Rabatt.

Dein Vorteil als arcaya Newsletter Abonnent: Verpasse keine Neuheiten, Angebote oder Aktionen mehr!